1

1. System des Denkmalrechts und Rechtsgrundlagen

1.1 Einführung in das Denkmalrecht und internationale Grundlagen

1.2 Rechtsgrundlagen in Deutschland

1.2.1 Die Denkmalschutzgesetze
1.2.2 Bau- und Umweltgesetze

1.3 Aktuelle Entwicklungen im Denkmalrecht

1.3.1 Gesetzliche Grundlagen
1.3.2 Rechtsprechung
1.3.3 Denkmallisten, Inventarisation, Unterschutzstellung
1.3.3.1 Denkmallisten, Unterschutzstellung, Links
1.3.3.2 Beispiele und Muster

1. System des Denkmalrechts und Rechtsgrundlagen

1.1 Einführung in das Denkmalrecht und internationale Grundlagen

Glossar Fachausdrücke aus den Bereichen Denkmalschutz, Denkmalpflege, Archäologie (PDF 15 Seiten)

Ein Aufsatz von Dieter J. Martin führt in die Thematik “Denkmalrecht” ein. Er umfasst 21 Seiten und kann als PDF (Einführung in das Denkmalrecht) heruntergeladen werden.

Speziell in das Bayerische Denkmalschutzgesetz führt der Beitrag “Kritische Einführung zum Denkmalrecht Bayerns 2018” ein

Das Leitbild der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger finden Sie hier:  Leitbild Denkmalpflege. Vereinigung der Landesdenkmalpfleger. 2016 (PDF 55 Seiten)

Michael Petzet (ehem. Generalkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege): Fachliche Einführung zum Bayerischen Denkmalschutzgesetz, Stand 2015.   (PDF 28 Seiten)

s.a. Verband der Landesarchäologen Leitlinien zur archäologischen Denkmalpflege in Deutschland 2001 unter 3.4.2.2

 

Internationale Grundlagen und Welterbe

Haager Konvention mit Ausführungsbestimmungen 1954, 1967, 1971 (PDF 26 Seiten)

Internationale Grundsätze zur Denkmalverträglichkeit (Venedig, Florenz, Washington) unter Nr. 5.2.2.1 (PDF 15 Seiten)

Welterbekonvention 1972 Siehe auch die internationalen Grundsätze zu Denkmalverträglichkeit (Venedig, Florenz, Washington) unter Nr. 5.2.2.1 (PDF 15 Seiten)

Weltkulturerbe Beitrag Caspary mit Liste, Stand 2015 (PDF 8 Seiten)

Welterbe in Deutschland und Mitteleuropa, ICOMOS Deutschland, Heft LVII 2013

Weltkulturerbe Beispiel Managementplan Lübecker Altstadt 2011 (PDF 85 Seiten)

Europarat Übereinkommen La Valetta zum Schutz des archäologischen Erbes 2010 (PDF 5 Seiten)

Internationales Konzept kulturelles Erbe der Europäischen Kommission 2014 (16 Seiten)

UNESCO, ICCROM, ICOMOS Das Nara-Dokument zur Echtheit/Authenzität 1994 (PDF 4 Seiten)

UNESCO-Welterbe in Deutschland. Geschichte voller Leben. 2008 (PDF 2 Seiten)

Vereinbarung ICOMOS und Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland 2012 (PDF 3 Seiten)

UNESCO Richtlinien 2015  (PDF 219 Seiten)

ICOMOS Border Areas Conflicts. 2018 (PDF 108 Seiten)

ICOMOS Statuten 2014 (PDF 16 Seiten)

Welterbe Bayern Welterbe 2020 (PDF 2 Seiten)

1.2 Rechtsgrundlagen in Deutschland

1.2.1 Die Denkmalschutzgesetze

Wichtigste Rechtsgrundlagen des Denkmalschutzes sind die 16 Denkmalschutzgesetze. Zusammenfassend werden sie erläutert und analysiert in Martin/Krautzberger, Handbuch Denkmalschutz und Denkmalpflege, 4. Auflage 2017, Teil B System des Denkmalschutzes, kostenpflichtiger Download

Zu fast allen Denkmalschutzgesetzen gibt es rechtswissenschaftliche Kommentare. Siehe hierzu auch die Zusammenstellung der Literatur zum Denkmalrecht unter 4.3 und 4.5

Die 16 deutschen Denkmalschutzgesetze sind tagesaktuell üb